Windows Small Business Server 2011

Hallo ihr Lieben, nach langem doch noch mal ein Lebenszeichen von mir.
Ich habe es geschafft, die Firma ist nun im besitz eines nagelneuen DELL R510 inklusiv Windows SBS 2011!

Es geschehen noch Zeichen und Wunder, ich sag’s euch…
Damit hätte ich auch endlich ein Thema für meine Abschlussarbeit:
Migration von AD & Fileserver von SBS 2003 zu SBS 2011!

Klingt einfacher als es ist, musste ich feststellen. Aufbau der Server war zwar zeitaufwendig, aber nicht schwer. Bis ich feststellen durfte, dass man einen SBS 2011 nicht einfach MIT in eine Domäne hängen kann. Der SBS 2011 ist typisch Windows: Engstirnig und träge.

Man muss auf seinem mühsam am leben gehaltenen SBS 2003 alle Updates einspielen, diverse kleinen Installationen vornehmen und schlussendlich ein Tool zur Migration starten, an dessen ende ein Migration-File entsteht, der bei der SBS 2011 Installation dann eingelesen wird und SBS 2011 automatisch so konfiguriert wie zuvor den SBS 2003.

ERGO: Ich darf mal wieder am Wochenende herumexperimentieren und darauf hoffen, dass der SBS 2011 am ende wirklich alle Funktionen übernommen hat.
Am kritischsten sind hier eindeutig die AD-Konten, denn diese auf jedem Rechner wieder mit allen Einstellungen auszustatten ist eine kaum durchführbare, einer Hirn-OP gleichende und unfassbar dämliche Arbeit…

Ich für meinen teil hoffe auf eine ausgereifte Migrationsfunktion, auf das ich nicht wieder 6 Stunden umsonst in meinem brüllend warmen Serverraum sitze!
mfG
Euer Suntas

2 Gedanken zu „Windows Small Business Server 2011

  1. Hallo Bruderherz!
    Da ich es endlich mal auf Deine Seite geschafft habe hinterlasse ich Dir jetzt hier direkt ganz liebe virtuelle Geburtstagsgrüße. 😉 Bis später dann!
    Dein Schwesterherz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.